Designer

Geschichte

Shigeru Ban


Der Pritzker-Preis ging 2014 an den japanischen Architekten Shigeru Ban.
Seine Gebäude sind geprägt vom Gedanken der Einfachheit traditioneller japanischer Architektur.

Referenzen

max bill


Max Bill war einer der ungewöhnlichsten Künstler unserer Zeit. Als ein wahres Universalgenie war er Architekt, Maler, Bildhauer, Produktgestalter. Er hinterliess ein umfangreiches Werk seines Schaffens.

 
 
 
 
Geschichte

Lucas Buol + Marco Zünd


Lukas Buol und Marco Zünd
gründen 1991 gemeinsam 
ein eigenes Architekturbüro. 
Das architektonische
Konzept des Turtle Betts wurde
1995 mit dem „Design Preis
Schweiz“ ausgezeichnet.

Referenzen

Ulrich P. Wieser


Nach seiner Lehre als Schreiner, schloss er sein Studium der Innenarchitektur an der Kunstgewerbeschule Zürich bei Willy Guhl ab, anschliessend absolvierte er ein Praktikum bei Nauer & Vogel.

Geschichte

Battista Giudici


Giudici Battista  Schmied rlehre zum Schlosser. Sportlerkarriere, Teilnahme im Kunst-turnen an den Olympischen Splielen 1928 in Amsterdam. Zusammenarbeit mit seinem Bruder Gino, gründete er eine eigene Werkstatt, Fratelli Gidudici in Locarno.

Referenzen

Alvar Aalto


Alvar Aalto (1898-1976) ist der bekannteste finnische Gestalter seiner Generation und einer der wichtigsten Vertreter einer »humanen« Moderne in der Architektur.

Geschichte

Susi Berger-Wyss + Ueli Berger


Gemeinsam beschäftigten sich,  der Grafikerin
Ueli Berger und Designerin Susi Berger-Wyss,
unter anderem mit Interventionen im
öffentlichen Raum und im architektonischen Kontext.

Kontakt

wb form ag

Talstrasse 15

CH-8001 Zürich

Newsletter