Lucas Buol + Marco Zünd

Lukas Buol, 1964, Zürich, Architekt
Lehre als Hochbauzeichner, Architekturstudium an der Ingenieurschule Basel, Diplom 1991 bei Michael Alder. Gründung des eigenen Architekturbüros zusammen mit Lukas Buol 1991 in Basel. Erfolg bei zahlreichen Studienaufträgen und Projektwettbewerben. Umbau des ehemaligen Basler Untersuchungsgefängnisses Lohnhof in ein Hotel und Begegenungszentrum. Entwurf von Möbel für Nils Holger Moormann und Wohnbedarf Basel, u. a. des Metallregalsystems "Zoll-D" und des Bettes "Turtle". Auszeichnug mit dem Design Preis Schweiz. Lehrtätigkeit als Gastdozent an der Schule für Gestaltung Basel 1996.



Marco Zünd, 1966, Basel, Architekt
Lehre als Hochbauzeichner, Architekturstudium an der Ingenieurschule Basel, Diplom 1991 bei Michael Alder. Gründung des eigenen Architekturbüros zusammen mit Lukas Buol 1991 in Basel. Erfolg bei zahlreichen Studienaufträgen und Projektwettbewerben. Umbau des ehemaligen Basler Untersuchungsgefängnisses Lohnhof in ein Hotel und Begegnungszentrum. Entwurf von Möbel für Nils Holger Moormann und Wohnbedarf Basel, u. a. des Metallregalsystems "Zoll-D" und des Bettes "Turtle". Auszeichnung mit dem Design Preis Schweiz. Assistenz an der ETH Zürich bei Hans Kollhoff. Gastkritiker an der ETHZ und an der TU Dresden.



Lukas Buol
Lukas Buol
 

turtle-Bett

Aus einer Sperrholz-Schale wird ein stapelbares Bett; eins aufs andere eine Couch, im Handumdrehen ein Doppel- oder Gästebett. Das turtle Bett ist die mobile Alternative zum unverrückbaren Wohnen so einfach, so flexibel.

Bettrost und Rahmen aus einem Stück. Das stapelbare turtle besteht aus einer bodenfrei geformten, natur lackierten Sperrholz-Schale, im Standardprofil von 200/96, 6/18cm (L/B/H). Die ausgefrästen Schlitze sorgen für die Federung wie für die Belüftung der Matratze.

Beim Stapeln passen die Füsse in die Handgriffe. So lässt sich das turtle-Bett mit Leichtigkeit zu Couch, Doppelbett oder Gästebett umbauen. Dieses architektonische Konzept von Lukas Buol und Marco Zünd erweitert bestechend
einfach die Dimensionen für mobiles Wohnen und wurde mit dem „Design Preis Schweiz“  1995 ausgezeichnet.  

 
 
 
turtle-Bett
turtle-Bett
 
 
 

Kontakt

wb form ag

Talstrasse 15

CH-8001 Zürich

Newsletter